Archiv der Kategorie: Schwergewichts-Weltmeister

Anthony Joshua hat die Chance, Deontay Wilder zu schlagen, während die Promoter sich auf Gespräche einlassen

Anthony Joshua wurde installiert, um der unbestrittene Schwergewichts-Weltmeister zu werden, nachdem der Promoter Barry Hearn behauptete, dass Gespräche über einen Kampf mit Deontay Wilder diese Woche stattfinden könnten. Zu verfolgen ist der Kampf auch über die Sportwetten App.

Erhalten Sie einen £30 Gratiseinsatz bei der Sportwetten App

Joshua brachte seinen perfekten professionellen Rekord am Samstagabend zum 21:0, als er Joseph Parker besiegte, um seine WBA- und IBF-Titel mit dem WBO-Gürtel des Neuseeländers zu vereinen, und das bedeutet, dass es nur noch einen Gürtel gibt, den er in seinem Bestreben, der unbestrittene König des Schwergewichtsboxens zu werden, in Anspruch nehmen kann. Darüber hat onlinebetrug berichet.

Deontay Wilder hält derzeit die WBC-Krone und Hearn, Vorsitzender des Matchroom Boxings, behauptet, dass die Gespräche über einen Sieger-Take-all-Kampf im Laufe dieses Jahres bereits in dieser Woche beginnen könnten.

„Es ist ein Kampf, den Anthony Joshua wirklich will und ich denke, er will ihn dieses Jahr“, sagte Hearn zu BBC Radio 5 Live’s Sportsweek. „Anthony Joshua will alle Gürtel – das ist die große Karte, die Deontay Wilder spielen muss (aber) kommerziell, Joshua ist viel größer als Deontay Wilder.

„Ich denke, Wilder würde hierher kommen, weil in der Welt, in der wir leben, im Boxen die paar Millionen Dollar, die Wilder für einen Kampf bekommt, im Vergleich zu den Belohnungen, die ihn für einen Josua-Kampf erwarten, ziemlich klein sind. Reisen sind in der Regel kein Problem, wenn das Geld stimmt.

Joshua ist viel größer als Deontay Wilder

„Aber ich denke immer noch langfristig, wenn Anthony sich hinsetzt und darüber nachdenkt, kann er zu der Entscheidung kommen, dass er, um ein wahrhaft globaler Sportstar zu werden, nach Amerika gehen muss – nicht nur wegen des Geldes -, sondern dass der Kampf in Amerika, was den Markenwert von AJ betrifft, an seinem Horizont liegen wird.“

Wo immer der Kampf stattfindet, erwarten die Buchmacher, dass Josua siegreich sein wird und der erste Mann ist, der Wilder in den professionellen Rängen besiegt.

Paddy Power hat Joshua als 4/7-Favorit installiert, aber die Firma schreibt Wilder, der seinen perfekten Rekord hält, nicht ab, indem sie der erste Mann ist, der den Briten besiegt. Der Bronzebomber“ ist 11/8, um einen möglichen Showdown zwischen dem Paar mit dem Unentschieden 33/1 zu gewinnen.

Beide Männer sind bekannt für ihre Schlagkraft und Paddy Power ist sogar Geld, dass Joshua den Amerikaner in der Ferne aufhält, mit Wilder 7/4, um AJs Lauf als Weltmeister im Schwergewicht durch KO oder technischen KO zu beenden.